Skip to Content

Wasserversorgung

Die Wasserversorgung setzt sich mit den Maßnahmen zur Bereitstellung des notwendigen Trinkwassers und Betriebswassers auseinander.

In technischer Hinsicht ist dies der Bau und der Betrieb von Anlagen

In organisatorischer Hinsicht müssen die entsprechenden Strukturen für die Abwicklung dieser Maßnahmen geschaffen werden. Dies können Einzelpersonen und -unternehmen oder juristische Personen sein. Weiterhin wurden in einzelnen Staaten besondere Konstruktionen zur Gewährleistung der öffentlichen Wasserversorgung eingeführt. In Österreich übernehmen diese Aufgaben die Wassergenossenschaften und Wasserverbände, in Deutschland die Kommunen oder Wasserverbände bzw. privatrechtlich organisierte Versorgungsunternehmen, die zumeist (noch) mehrheitlich in Kommunalbesitz sind.

In küstennahen Trockengebieten trägt auch die Meerwasserentsalzung zur Wasserversorgung bei.

Unter Leckerkennungs-Management versteht man IT-Systeme, die den Unternehmen der Wasserwirtschaft helfen, Wasserverluste durch Rohrbrüche und Hintergrundverluste zu reduzieren bzw. die Wasserverteilungssysteme ökonomisch optimal zu betreiben.

Von: http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserversorgung